Integrationsfachdienst
Sozialpsych. Dienst    
Betreutes Wohnen       
Wohnen in Familien
Kinderprojekt KiP
Tagesstätte Heilbronn
Tagesstätte Weinsberg
 
ABG-Recycling        
Haus Schönblick       
 
Home                         
Über uns                    
Links                          
Kontakt                    
Impressum               
 
Stellenangebote 
 
Eduard Willis Stiftung 
 
Sozialpsychiatrischer Dienst (SpDi)

Soziotherapie – ein Hilfe-Angebot für psychisch kranke Menschen

Mit dem Gesundheitsreformgesetz 2000 wurde die Soziotherapie als neues Hilfeangebot für Menschen mit psychischen Erkrankungen eingeführt (SGB V, § 37a). Der Sozialpsychiatrische Dienst ist Leistungserbringer für Soziotherapie.

Durch eine Soziotherapie soll psychisch kranken Menschen geholfen werden, ärztliche und ärztlich verordnete Leistungen in Anspruch zu nehmen. Krankenhausbehandlung soll vermieden oder verkürzt werden. Auch sollen psychosoziale Defizite abgebaut werden. Die Integration in die Gemeinschaft und die Kontaktfähigkeit sollen gefördert werden.

Eine Soziotherapie wird in der Regel von einem Facharzt für Psychiatrie verordnet.
Gemeinsam von Facharzt, Sozialpsychiatrischen Dienst und von der/dem Betroffenen wird dann ein Betreuungsplan mit den Inhalten der Soziotherapie erstellt.
Die Soziotherapie wird vom Sozialpsychiatrischen Dienst bei der zuständigen Krankenkasse beantragt. Es können maximal 120 Stunden Soziotherapie innerhalb von drei Jahren an Anspruch genommen werden.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes gerne zur Verfügung.

zurück